Turtmann, Schweiz 20.-22.Juli 2007




Wie jedes Jahr durfte auch dieses Jahr das Golden "Vette" Team wieder als Showgast bei dem Dragsterrennen in Turtmann im Wallis dabei sein. Wir freuen uns immer riesig auf den kleinen Einsatz in der Schweiz, da unser Team immer mit grosser Unterstützung von allen Freunden, Bekannten und Verwandten rechnen kann. Und natürlich hofften wir alle auf das erste sonnige Rennen dieser Saison.

Doch leider schien schon am ersten Tag das Wetter wieder nicht so zu sein wie es alles Rennfahrer haben wollen... Ein stetiger Nieselregen hinderte die Teilnehmer daran, an dem freien Training teilzunehmen. Natürlich soll uns das weniger stören, doch auch wir ärgerten uns wieder mal über die schlechten Wetterverhältnisse.

Samstags schien das Wetter allerdings einiges besser zu sein, schliesslich konnten alles Qualirunden und auch die geplanten Showläufe gefahren werden. Nicht weniger konzentriert als an einem offiziellen Rennen bereiteten wir uns auf den ersten Showlauf am Mittag vor. Burnout in Ordnung, Pre-Stage, Stage. Doch die doch etwas anderen Streckenverhältnisse sorgten dafür, dass unsere Corvette ihren Power nicht auf die Strecke brachte und somit die Traktion sofort abriss. Beim zweiten Lauf, andere Einstellung und vorsichtiges Gasgeben fuhren wir doch eine für diese Stecke gute 7.2.

Auch ich durfte am Samstag einen (gaanz kurzen) ^^ Lauf in Super Comp absolvieren. Zu mehr kam es dann leider nicht, doch ich freue mich schon auf nächstes Jahr und hoffe dann läuft alles etwas besser und ruhiger, nicht so nervös und zittrig :-). An dieser Stelle nochmals ein ganz grosses Dankeschön an Gerd Habermann und Ulrike Golde, die mir das ganze ermöglicht haben.

Auch am Sonntag blieb das Wetter sonnig und warm und so konnte das Programm ohne grosse Unterbrüche vollständig durchgeführt werden. Unsere Bestzeit vom letzten Jahr von 7.0 Sekunden konnten wir leider nicht unterbieten, und doch freuen wir uns über die konstanten und sicheren Läufe, die wir den Zuschauern zeigen konnten.




Photos by Christoph Lange

1. Lauf - Das kleine Rauchwölkchen hinter dem Hinterrad verheisst nichts gutes...


Auf das kleine Wheelie sind wir doch mächtig stolz, auf dieser Strecke :-)


Urs Erbacher bot den Zuschauern gleich zweimal am Wochenende eine sagenhafte 5.4!


Danke Christoph, auch mal ein Foto beim Bremsen, ist ja schliesslich doppelt so wichtig wie das Gasgeben...


Yvonne nach ihrem ersten Testlauf in Super Comp *grins*